Sicherheit und sichere Handhabung

Vier Grundregeln sie sind beim Hantieren mit Waffen immer einzuhalten:
•    Die Waffe immer als geladen betrachten!
•    Finger weg vom Abzug!
•    Der Lauf muss immer in eine sichere Richtung zeigen!
•    Selbst vom Ladezustand überzeugen!

Wie überzeugt man sich vom Ladezustand ?
•    Zeigefinger strecken und aus dem Abzug geben.
•    Waffe in eine sichere Richtung halten.
•    Beim Revolver die Trommel ausschwenken
•    Bei der Pistole oder einer Selbstladebüchse zuerst das Magazin herausnehmen und dann den Verschluss
     öffnen.

Handhabung
•    Finger aus dem Abzugsbügel geben.
•    Waffe tief und fest in die Hand nehmen und halten.
•    Die Position der Schusshand wird an der Waffe nicht verändert
•    Die zweite Hand zur Hilfe nehmen um die Trommel auszuschwenken oder den Schlittenfanghebel zu
     bedienen.
•    Alle Tätigkeiten lassen sich ausführen ohne die Richtung der Waffe zu verändern.
•    Zweite Hand weg von der Mündung!
•    Aufpassen auf den Daumen der zweiten Hand um Verletzungen durch Bewegung des Schlittens zu
     verhindern.

Laden der Pistole, Selbstladebüchse oder Selbstladeflinte:
•    Kaliber überprüfen
•    Feststellen, ob der Lauf frei von Fremdkörpern ist.
•    Magazin in die Hand nehmen, die nicht schießt.
•    Patrone mit dem Daumen von vorne in richtiger Richtung einschieben.
•    Magazin einschieben bis es ganz einrastet.
•    Ist der Verschluss vorne: nach hinten ziehen und vorschnellen lassen
•    Ist der Verschluss hinten: Fanghebel bedienen oder den Verschluss ein Stück nach hinten ziehen und
     danach vorschnellen lassen.

Achtung: Die Waffe ist jetzt geladen und gespannt! (Ausnahmen sind Double-Action-Only-Pistolen)

Entladen der Pistole, Selbstladebüchse oder Selbstladeflinte:
•    Erst das Magazin herausnehmen und dann den Verschluss öffnen.
•    Einen Blick in das Patronenlager werfen und überprüfen ob es leer ist.
•    Waffe in eine sichere Richtung halten und entspannen.

Laden und Entladen bei Revolvern

•    Kaliber überprüfen.
•    Feststellen, ob der Lauf frei von Fremdkörpern ist.
•    Trommel ausschwenken.
•    Beim Laden so weit nach unten halten, dass die Patronen nicht herausfallen können.
•    Die Waffe ist nach dem Einschwenken der Trommel zwar geladen, aber nicht gespannt.
•    Beim Entladen den Ausstoßer verwenden.