Am Samstag, dem 3. Dezember 2017, fand das traditionelle Krampusschießen statt. Dieses Mal wurde auch eine zusätzliche Scheibe  - eine Benefizscheibe zu Gunsten von Christoph Strenn aus Absdorf angeboten und von unseren Schützen großzügig angenommen.

Am Freitag , dem 8. 12. 2017, konnte eine Abordnung des Schützenvereins Herrn Strenn persönlich das Geld überreichen. Einen herzlichen Dank an alle, die sich bei dieser Aktion beteiligten !

 

Am 14. - 16. 09. 2017 kämpften die besten Pistolenschützen Österreichs in der Disziplin SGKP (Sportliche Großkaliberpistole) FFWGK (Faustfeuerwaffen Großkaliber) auf der wiener Landesschießstätte in Süßenbrunn um den österreichischen Meistertitel. Geschossen wurde in 2 Durchgängen. Die "Große Scheibe" - ein österreichisches Standard - Vollprogramm und die "Kleine Scheibe", bei der auf Präzisions- und Schnellfeuerscheibe geschossen wird. Die Kirchberger Schützen Josef Burger und Thomas Kainz unseres SSV konnten sich im Vorfeld qualifizieren. Nach Beendigung der Wettkämpfe stand Thomas Kainz auf dem Stockerl. Er errang den 5. Platz bei der "Großen Scheibe" und den 1. Platz bei der "Kleinen Scheibe".

Bei den Landesbewerben der Kleinkaliberschützen und Großkaliberschützen konnten sich die Schützen des SSV Kirchbergs wieder durch hervorragende Platzierungen  niederösterreichweit bestätigen. Die Großkaliberschützen mit Thomas Kainz gewannen den Landes-Cup, die Bezirksmeisterschaften des 1. und 2. Schützenbezirks (Gäste) und die Landesmeisterschaft.

Herzliche Gratulation dem neuen österreichischen Meister Thomas Kainz !!!

 

 

Am 10. und 11. Juni wurde das letzte Vergleichsschießen im NÖ Cup Großkaliber in Tattendorf ausgetragen. Die Kirchberger Schützen konnten sich in allen Kategorien gut positionieren. Hervorragende Leistung erbrachte unser Schütze Thomas Kainz. Er gewann den Cup 2017  mit hervorragenden 1780 (von 1800) Ringen in 3 Durchgängen. Josef Burger errang den 3. Platz. Die Kategorie "Mannschaft Herren" gewannen auch die Kirchberger Schützen.

Der Niederösterreichische Landesmeister der Großkaliberschützen kommt wieder aus dem Sportschützenverein Kirchberg am Wagram!
Thomas Kainz schlug in der Kategorie Männer mit 587 Ringen die besten Schützen Niederösterreichs. In der selben Kategorie wurde Josef Burger 5. und Franz Schmid errang den 10. Platz. Mit diesem hervorragenden Ergebnis gewannen die drei Schützen auch die Mannschaftswertung für unseren Verein.
Alle weiteren Platzierungen können sie in den Ergebnislisten erfahren.

Bei einem sehr  umfangreichen Arbeitseinsatz wurde am Samstag, dem 3. 6. 2017 der Kugelfang des Sportschützenvereines umgebaut. Im vorderen Bereich wurden alle Holzkonstruktionen entfernt und durch hervorragende, zertifiziete Kunststoffteile ersetzt. Der SSV ist nun in dieser Beziehung auf dem neuesten Stand der Technik. Der Kugelfang funktioniert nicht nur seiner Bestimmung gemäß, sondern hat auch den wesentlichen Vorteil, dass ab nun keine Bleistaubbelastungen mehr für die Schützen auftreten können. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass alle verschossenen Projektile in einem Granulatbehälter aufgefangen und einer Metallrückgewinnung zugeführt werden können.

 

Der Vortrag über Notwehr und EU Waffenrichtlinien von RA Dr. Raoul Wagner war ein voller Erfolg. Der SSV Kirchberg konnte mit dieser Veranstaltung in der Wagramhalle mindestens 400 Gäste begrüßen. Es war sicher das erste Mal in  Niederösterreich, dass Privatpersonen, Sportschützen vieler Disziplinen, Jäger und Handel  an einer gemeinsamen Veranstaltung teilnahmen. Alle Besucher nahmen nur die positivsten Eindrücke mit nach Hause. Ein herzlichen Dank geht an alle Mitwirkenden, vor allem an alle SSV Mitglieder, die mit ihrem Einsatz und Engagement diese Veranstaltung ermöglichten und zum reibungslosen und guten Gelingen so bravourös beitrugen !

 

Der Schützenverein Langau im nördlichen Waldviertel veranstaltete am Samstag, dem 4. 11. 2017, ein "Eisbären und Schneemandelschießen". Einige unserer Schützen nahmen an dem Volkspreisschießen teil und erragen sehr gute Platzierungen.

 

Der Schützenverein Stammersdorf veranstaltete am Samstag, dem 4. 11. 2017, einen Bewerb für Vorderladerrevolver. Unsere Schützen Andreas Geigenberger und Norbert Paschinger nahmen an dem Volkspreisschießen teil und erragen sehr gute Platzierungen. Andreas Geigenberger gewann diesen Bewerb.

 

Unser Schützenfreund Gerhard Pacak wurde Vater einer Tochter. Um die kleine Lena herzlich auf der Welt zu begrüßen, schoss eine Abordnung unseres Vereines einen heftigen Willkommens-Salut.